Gerne denken die Spielkameraden des Spielmannszug Olfen an die Karnevalstage 2020 zurück. Nicht nur weil Karneval jedes Jahr ein Highlight im Spielkalender ist, sondern auch weil die letzte große Spielverpflichtung mittlerweile über eineinhalb Jahre zurückliegt. Schützenfeste, Ausmärsche sowie Martinsumzüge im Umkreis waren während der Coronapandemie undenkbar. Das Vereinsleben mit regelmäßigen Proben im Leohaus stand phasenweise still.

Aber durch eine schrittweise Lockerung kommt das Vereinsleben langsam wieder in Schwung und die Proben finden seit einigen Wochen wieder statt. So konnte auch Anfang September wieder eine Generalversammlung abgehalten und mit Sebastian Scholz ein neuer Trommler von den Kameraden begrüßt werden. Auf der Tagesordnung standen eine ganze Reihe Ehrungen sowie Vorstandswahlen.

Für 10 Jahre wurden mit einem Orden ausgezeichnet:

Marc-Andre Giel, Jannis Hartmann, Jan Schlinger, Jonas Hatebur, Benedikt Limberg und Hendrik Elbers

für 15 Jahre:
Konstatin Kötter und Daniel Gudermann

für 20 Jahre:
Marc Fischer und Maik Behr

für 25 Jahre:
Holger Zingler

für 35 Jahre
Frank Steghaus und Hermann Pieper

Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Hermann Pieper (1. Vorsitzender), Marc Fischer (2. Vorsitzender und Geschäftsführer), Markus Schäpers (1. Musikalischer Leiter), Konstantin Kötter (2. Musikalischer Leiter), Daniel Gudermann (Kassenwart), Johannes Närmann (Zeugwart), Benedikt Limberg (Jugendwart). Daneben wurde Tim Trogemann als Beisitzer neu in den Vorstand gewählt. Er wird sich insbesondere um Öffentlichkeitsarbeit kümmern.


Spielmannszug zu gewinnen
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen beim Olfener Oktoberfest am 10.10.2021 am Stand des Spielmannszug Olfen vorbeizuschauen. Dort wartet neben vielen Informationen rund um den Verein ein ganz besonderes Gewinnspiel auf die Besucher. Unter dem Motto „Gewinn den Spielmannszug“ können sich alle Teilnehmer gegen eine Spende die Chance auf einen exklusiven Auftritt des Spielmannszug Olfen sichern. Der Erlös wird vollständig dem Kinderpalliativzentrum Datteln zugutekommen, teilt der Verein mit. Egal ob Nachbarschaftsfest oder Geburtstag – für ein besonderes Musikevent wird gesorgt sein.

Mitgliederwerbung

Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits am vergangenen Freitag bei einer Außenprobe des Spielmannszugs. Nach einem kurzen Platzkonzert für die Bewohner des St. Vitus-Stifts ging es zu einem Umzug in die Olfener Innenstadt. Die Ratsschänke, die Gaststätte Greskamp sowie die Kneipe De Paot durften sich über einen Besuch freuen. Neben einigen Musikstücken hatten die Spielleute auch Plakate für ihre Info-Veranstaltung zur Mitgliederwerbung im Gepäck.
Der Verein freut sich nämlich über neue Mitglieder und lädt daher am 05.11.2021 ab 19:00 Uhr ins Leohaus ein. Die zukünftigen Spielleute (Eintrittsalter ab 11 Jahren) lernen in Einzelproben oder kleinen Gruppen das Flöten- oder Trommelspiel von einem erfahrenen Spielkameraden. Sowohl die Ausbildung als auch die Instrumente und Uniformen werden kostenfrei vom Verein zur Verfügung gestellt. Nach ca. einem Jahr Ausbildung werden die ersten Auftritte mit dem Spielmannszug absolviert. Spielmannszug bedeutet Kameradschaft und viele Freizeitaktivitäten – mehr als nur Marschmusik

 

Zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.